4.10 – Frischemarkt in St. Tönis

    St.Tönis erleben e.V. lädt am Sonntag, 4. Oktober, von 11 bis 18 Uhr zum Frischemarkt ein. Anlässlich des Marktes zum Erntedanktag haben die Geschäfte in der St. Töniser Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

    Um den Markt zu entzerren und den Corona Schutzverordnungen nachzukommen, konzentriert sich die Veranstaltung auf die vier Inseln Antoniusdenkmal, Seulenhof, Rathausplatz und der südliche Teil der Fußgängerzone. Für die Bewirtung sorgen Flammkuchen Dörkes, Metzgerei Helbig, Teigscheich, der Förderverein der GGS Hülserstraße mit selbstgemachtem Popcorn und Esswerk mit einem Angebot an deftigen Speisen (Kürbis- und Grünkohlsuppe und selbstgemachten Frikadellen), als auch Softgetränken.

    Zudem beleben verschiedene Attraktionen die Innenstadt. Kinder können an von der Landjugend organisierten Spielen teilnehmen und sich an einem Stand des Kürbishof Mertens im Kürbisschnitzen versuchen. Im Einklang mit dem diesjährigen regionalen Fokus des Markts können Besucher regionale Produkte bei dem Imkerverein, dem Naturschutzbund, Floristik Rolshoven, der Enyemaka-Ohaneze- Hilfe für alle e.V. und Bernhard ́s Chocolate Akademie Tönisvorst erwerben.