Die rollende Filiale

    Mit Schließungen von Geschäftsstellen der Sparkasse Krefeld hat sich das Kreditinstitut dazu entschieden, eine rollende Filiale einzusetzen. So auch in Tönisberg. Hier macht der Bus jeden Dienstag in der Zeit von 14.50 bis 16.20 Uhr auf der Schaephuysener Str. 4 (neben Netto) Station. Das Serviceangebot wird sehr gut angenommen und die Kundschaft kommt mit den verschiedensten Anliegen zur Filiale. Häufig werden Einzahlungen und Auszahlungen vorgenommen. Aber auch zur Nutzung der SB-Geräte wird die rollende Filiale aufgesucht. (red)

    BU: Die Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Krefeld, Birgit Roos (Mitte), sowie die Mitarbeiterinnen Susanne Brüsting (links) und Monika Bruder vor der mobilen Filiale.