Jens Griese neuer Gesamtwehrchef

    Ernennung der Leitung der Feuerwehr Tönisvorst durch den Bürgermeister Thomas Gossen

    Nach nunmehr 11 Jahren unter Führung von Stadtbrandinspektor Rolf Peschken erfolgte am 26. Juni ein Wechsel an der Spitze der Gesamtwehr der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst mit Stadtbrandinspektor Jens Griese. Die Laufbahn von Jens Griese begann im August 1994 in der Jugendfeuerwehr und führte ihn seit Juli 2017 über den stellvertretenden Löschzugführer des Löschzuges St. Tönis bis hin zum Leiter der Feuerwehr. (red)

    BU: Bürgermeister Thomas Gossen mit Frank Meier, Jens Griese und Albert Roesges. Bild: Feuerwehr