Kempen: Fackelausstellung zu St. Martin im Rathaus

    Die geplanten Martinszüge am 9. und 10. November in Kempen fallen der Pandemie zum Opfer. Der St.-Martin-Verein Kempen möchte aber dennoch das St. Martin in der Stadt präsent ist. So hat jede Schule pro Klasse zwei Fackeln gestaltet, die noch bis zum 10. November im Rathausfoyer ausgestellt werden. Sichtbar sind diese zu jeder Tageszeit. (red)