Vorboten des Karnevals: Neuer Ehrenleutnant vorgestellt

    Bild: Prinzengarde

    Am 23. August wurde der Ehrenleutnant-Riege der Kempener Prinzengarde beim traditionellen „Sommertreff“ in der Baumschule von Franz-Josef „Jüppi“ Trienekens mit Georg Funken der 22. Ehrenleutnant der Garde vorgestellt. Der 66-Jährige ist Nachfolger des Landwirts Peter Josef Coenen und wird am 18. Januar kommenden Jahres im Kolpinghaus beim Uniform- und Regimentsappell der Prinzengarde in Amt und Würden eingeführt.

    „Seine Verbundenheit mit Kempen, sowie sein Herz und seine Unterstützung für den Karneval waren für uns ausschlaggebend, Georg Funken zum Ehrenleutnant zu ernennen. Wir schätzen seinen Humor und seine sympathische Art“, sagt Garde-Chef Peter van der Bloemen. Georg Funken ist verheiratet mit Ehefrau Ulrike und hat mit Johanna (35), Eva (33) und Sebastian (31) drei Kinder. Seine Freizeit nutzt Funken gerne zur Bewegung. Früher war er oft auf Inlinern unterwegs und nahm erfolgreich an Inliner-Marathonläufen in Berlin, Köln und Düsseldorf teil. Mittlerweile gehört er der Laufgruppe der Kempener Prinzengarde an und absolvierte 2017 in Venlo seinen ersten Zehn-Kilometer-Lauf. Auch auf dem Rad ist er viel unterwegs. (red)